Reishi "Göttlicher Pilz der Unsterblichkeit"


In Asien wird der Reishi (glänzender Lackporling) bereits seit tausenden von Jahren hoch geschätzt und gilt als Symbol des Glücks und der Unsterblichkeit. Ob Leberleiden, Allergien, Entzündungen, Herzerkrankungen oder Krebs: Es gibt kaum einen anderen Heilpilz, der so vielfältig eingesetzt werden kann.
Sein Ruf als Jungbrunnen ist wissenschaftlich erwiesen. Der Reishi schützt gegen Leistungsverlust im Alter und gilt auch heute noch als wichtiges Anti-Aging-Mittel.

Reishi ist der wichtigste Vitalpilz bei Schmerzen.

Er kann die Bildung von Botenstoffen anregen, die den Schmerz direkt lindern. Ausserdem fördert er die Durchblutung, wirkt entspannend und psychisch ausgleichend.
Krampflösende und entzündungshemmende Wirkungen werden ebenfalls beschrieben.


Weitere Anwendungsgebiete des Reishi

- Stärkung von Herz und Kreislauf
- Blutdruckregulierung
- Regulation der Blutfettwerte
- Immunmodulation
- Adjuvante Krebstherapie
- Infektionen und Entzündungen
- Hepatitis
- Allergien
- Asthma, Bronchitis, COPD
- Schlafstörungen
- Erschöpung, Müdigkeit, Burnout
- Anti-Aging
- Höhenadaption
- Angstzustände
- Arthrose
- Autoimmunerkrankungen
- Borreliose
- Haarausfall
- Kopfschmerzen, Migräne
- Menstruationsbeschwerden
- Multiple Sklerose
- Prostataerkrankungen
- Schilddrüsenerkrankungen
- Tinnitus

Lernen Sie die wunderbaren Wirkungen von Vitalpilzen am eigenen Körper kennen. Ich berate Sie gerne.

Rolf Kirchhofer

079 830 90 66

3 - 612.